Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


protokolle:vorstand:sitzung_15_05_2013

Veranstaltungsprotokoll vom 15.05.2013

  • ( ) Piratentreffen
  • (X) Vorstandssitzung
  • ( ) Kreismitgliederversammlung
  • ( ) Kandidatenwahl zur
  • ( ) Arbeitskreis

Ort und Zeit

  • Datum: 15.05.2013
  • Ort: Goch
  • Beginn: 20:41
  • Ende:

Teilnehmer

Vorstand

  • (X) Michael Welbers
  • (X) Ansgar Thüs
  • (X) Roman Karuschka
  • (X) Rolf Bernards
  • (X) Tim Reuter

Der Vorstand ist Beschlussfähig

Piraten

Markus Peukes ab 21:05 Uhr

Gäste

Abwesende

Veranstaltungsleitung

  • Veranstaltungsleiter: Michael Welbers
  • Protokollführer: Michael Welbers

Tagesordnungspunkte

1. Begrüßung

Michael begrüßt die Teilnehmer

2. Wahl der Protokollführung

Michael bietet sich an das Protokoll zu führen, keine Einwände!

3. Abstimmung über die TO

Eine TO liegt zur heutigen Sitzung nicht vor!

4. Umlaufbeschlüsse

Die Umlaufbeschlüsse „Kostenübernahme Visitenkarten“ und „50 € für Bürgerbefragung in Geldern“ werden bestätigt!

5. Themen

Wahlkampfkoordinator

Beschluss:

Vorbehaltlich dessen, das kein Pirat sich um den Job streitet, wird die Wahlkampfkoordination zur BTW 2013 durch Roman übernommen! Es sollen ca. 500 Plakate geordert werden, die jeweilige Menge der möglichen Plakate ergibt die Umfrage von Robohook! Klebbare Papierplakate in DIN A2 und DIN A1

Stimmen:

5 : 0

Übernahme Verwaltungsgebühren für Infostände / Plakatieren

Beschluss:

Verwaltungsgebühren, welche bei der Beantragung von Infoständen / Plakatierungen anfallen, werde durch den KV Kleve übernommen. Die Kostenübernahme findet nur statt, wenn Landes- oder Bundesverband keine Kostenübernahme garantieren!

Stimmen:

5 : 0

Nebenbemerkung: Derzeit fordert lediglich die Stadt Geldern Verwaltungsgebühren.

Stempel

Antrag:

Ansgar möchte einen Stempel haben um Dokumente schnell „abzustempeln“!

Stimmen:

1:1:3 (Enthaltungen)

Korrektur des Vorstands vom 05.08.2013 Dafür: 1 Dagegen: 3 Enthaltung: 1

Piratenbüro

Anfrage von Rolf

Warum bin ich nicht informiert worden? Michael erklärt dass er Rolf am 23.04.2013 um 16:02 informiert hat, Inhalt des Gesprächs waren Kosten und Leistungen sowie der Hinweis dass es kurzfristig zu einer Unterzeichnung kommen wird.

Michael erklärt dass es auf Grund der Situation nicht möglich war das weitläufiger zu transportieren, am Tag der Besichtigung hätte auch die SPD den Vertrag unterschrieben, es stand keine unterschriftenreife Alternative zur Verfügung.

protokolle/vorstand/sitzung_15_05_2013.txt · Zuletzt geändert: 2013/08/05 19:51 von markus